Bayreuther Hütte

Willkommen auf der Bayreuther Hütte!

Die Bayreuther Hütte − an der Sonnenseite des Rofangebirges gelegen − steht auf einem genialen Aussichtspunkt auf 1.600 m Meereshöhe. Am Treffpunkt von Ziller-, Alpbach- und Inntal eröffnen sich dem Besucher wunderschöne Ausblicke in die Täler und Panoramen bis hin zum Alpenhauptkamm. Auf einem lang gezogenen Almrücken gebaut und vom Sonnwendjoch im Westen flankiert, ist die Bayreuther Hütte ein idealer Ausgangspunkt für ihre Bergerlebnisse.

So bieten sich neben vielen Bergwanderungen auch diverse Klettertouren in unmittelbaren Nähe an. Die Hütte befindet sich im Gemeindebereich von Münster-Kramsach in Tirol (Österreich) und ist sehr gut als Quartier für Familien mit Kindern sowie Jugendgruppen geeignet. Es stehen insgesamt 60 Schlafplätze in 2-, 4-, 5- und 6-Bettzimmern sowie 2 Lagern zur Verfügung, davon 32 in Mehrbettzimmern und 28 im Matratzenlager.

Hütteninfos in der Übersicht

mehr erfahren

Zustiege

Wer von Kramsach (Parkplatz Sonnwendjochlift) aus die 1.050 Höhenmeter zu Fuß zur Hütte gehen will, muss mit einer Gehzeit von 3 Stunden rechnen.
Von Münster (Ortsteil Höllenstein) erreichen Sie die Bayreuther Hütte über den Steinapfelsteig in ca. 2 1/2 Stunden.
Ebenfalls empfehlenswert ist der Weg von der Kanzelkehre (Passstraße Achenkirchen - Jenbach, mit Parkmöglichkeit und Bushaltestelle mit Anbindung ins Inntal) über die Sonnwendbichlalm. Von dort sind es nur ca. 670 Höhenmeter Aufstieg bis zur Hütte. Gehzeit ca. 2 1/2 Stunden. 

 

Achtung: Der Liftbetrieb der Sonnwendjochbahn ist wegen Baufälligkeit endgültig eingestellt.

 

Alternative:


Ab Brandenberg-Aschau Taxidienst bis  Anderls Hütte auf ca. 1540 Höhenmeter. Von dort ca. 1 Stunde zum wunderschönen Zireiner See und gemütlich bergabwärts in ca. 1 Stunde zur Bayreuther Hütte.
Für Kinder bestens geeignet.
Kosten pro Fahrt 25 € (max. 8 Personen).
Telefon Taxi Haaser: 0043(0)5331-5512 oder 0043(0)676-3266325.

Voranmeldung erforderlich.

 

Für Mountainbiker zu empfehlen, ist die für den Autoverkehr gesperrte Forststraße, welche in Münster, Ortsteil Grünsbach, beginnt und in ca. 10 km die 1.000 Höhenmeter überwindet.

Übergänge

Zur Erfurter Hütte über Sonnwendbichelalm - Schermsteinalm - Krahnsattel oder über Sonnwendjoch - Sagzahn - Gruber Lacke, jeweils 3 – 4 Stunden.

Ihr Ansprechpartner für die Bayreuther Hütte

Hüttenwart Klaus Friedel

Hüttenwart

Klaus Friedel

+49 (0) 89  1404754

klaus.friedel (at) alpenverein-bayreuth.de

Hüttenpächter Anton Herrmann

Hüttenpächter

Anton Herrmann

+43 (0) 6643  425103

info (at) bayreuther-huette.de

IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND

Newsletter abonnieren

Aktuelle Infos rund um unsere Veranstaltungen und Termine, zu Neuerscheinungen in der Bibliothek oder News um die DAV-Sektion Bayreuth – mit unserem Newsletter bringen wir Sie immer auf den neuesten Stand!

Newsletter abonieren
Join us on Facebook

SOCIAL MEDIA

BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK&CO!

Verpassen Sie auch kurzfristig nichts mehr vom DAV - auf Facebook&Co informieren wir Sie über Aktuelles! Über Bildergalerien und Berichte können Sie auch dann an unseren Aktivitäten teilhaben, wenn Sie selbst einmal nicht dabei sein können!