Ortsgruppe Pegnitz

Willkommen bei der Ortgruppe Pegnitz!

Die Ortsgruppe Pegnitz der DAV-Sektion Bayreuth wurde im Jahr 1966 ins Leben gerufen und hat zurzeit ca. 160 Mitglieder. Der Zweck der Gründung war, für die relativ große Zahl von Mitgliedern Aktivitäten zu entwickeln, die aufgrund der räumlichen Entfernung zu Bayreuth nicht in allen Fällen möglich sind.

Unter der Führung von Heiner Seidel als Sprecher, Wolfgang Weber als Stellvertreter sowie Sonja Deinzer als Schriftführerin und Evi Schellermann als Kassier bieten wir ein umfangreiches Programm.

 

Alle DAV-Mitglieder und Interessierten (v.a. im Raum Pegnitz und Umgebung) laden wir ganz herzlich zu unseren Veranstaltungen und Aktivitäten ein.

 

Besuchen Sie unseren Facebookauftritt

 

 

Bilderklärung:

Knotenkunde am 25.02. beim Schlappenwirt in Pegnitz

Erklärung Gruppenbild:

Sitzend:  
Heiner Seidel, Sprecher Ortsgruppe Pegnitz

                                             

Grünes Sweatshirt:  
Wolfgang Weber, Stellvertreter

Links neben Heiner Seidel, schwarzes Shirt:
Anja Lütje, ehem. Schriftführerin

Links neben Anja:
Evi Schellermann, Schatzmeisterin

 

Ihre Ansprechpartner in der Ortsgruppe Pegnitz:

Ortsgruppensprecher Heiner Seidel

Ortsgruppensprecher

Heiner Seidel

+49 (0) 9241  1598

heiner.seidel (at) alpenverein-bayreuth.de

Kassenwartin Evi Schellermann

Kassenwartin

Evi Schellermann

+49 (0) 9241  724806

stellv. Ortsgruppensprecher Wolfgang Weber

stellv. Ortsgruppensprecher

Wolfgang Weber

+49 (0) 170  7691030

wolfgang.weber (at) alpenverein-bayreuth.de

IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND

Newsletter abonnieren

Aktuelle Infos rund um unsere Veranstaltungen und Termine, zu Neuerscheinungen in der Bibliothek oder News um die DAV-Sektion Bayreuth – mit unserem Newsletter bringen wir Sie immer auf den neuesten Stand!

Newsletter abonieren
Join us on Facebook

SOCIAL MEDIA

BESUCHEN SIE UNS BEI FACEBOOK&CO!

Verpassen Sie auch kurzfristig nichts mehr vom DAV - auf Facebook&Co informieren wir Sie über Aktuelles! Über Bildergalerien und Berichte können Sie auch dann an unseren Aktivitäten teilhaben, wenn Sie selbst einmal nicht dabei sein können!