Neue Bücher des Rother-Verlags für Wanderungen in der Region

Alle Bücher können auf Anfrage unter info@alpenverein-bayreuth.de in der Geschäftsstelle ausgeliehen werden. 

 

Hier die Beschreibung des Verlags zu den Büchern:

 

Nördliches FRANKEN


Der ideale Ausflugsführer für Familien mit Kindern – 40 Touren, mit vielen spannenden Freizeittipps
Burgen, Schlösser und geheimnisvolle Ruinen in den Haßbergen und im Coburger Land, Auenwälder und Flussparadiese im Oberen Maintal, stille Wiesentäler und glasklare Bäche im Frankenwald und Aussichtstürme und zauberhafte Felsenwelten im Fichtelgebirge – im frischen, grünen Norden Frankens können Familien vieles entdecken und erleben. Das Rother Wanderbuch »Erlebnistouren mit Kindern – Nördliches Franken« stellt 40 von Kindern getestete Wanderungen, Stadtspaziergänge und Kanutouren vor. Zusätzlich gibt es mehr als 50 spannende Freizeit- und Schlechtwettertipps: Erlebnisspielplätze, Freizeitbäder und Badeseen, Klettergärten, Sommerrodelbahnen, Besucherbergwerke und Wanderungen mit Lamas oder Kamelen lassen keine Langeweile aufkommen.
Als Entscheidungshilfen für die Tourenauswahl bietet das Buch Altersempfehlungen, Angaben zum Schwierigkeitsgrad und zur Gehzeit sowie die »Highlights« zu jeder Tour. Genaue Wegbeschreibungen mit Fotos, Höhenprofile, detaillierte Karten und GPS-Tracks zum Download machen das Wandern einfach. Speziell für die Kinder gibt es zu jeder Tour spannende Geschichten und interessantes Hintergrundwissen zu Tieren und Pflanzen, zu Naturphänomenen, Burgruinen, Felslabyrinthen und vielem mehr. Der ideale Ausflugsführer für Urlauber und einheimische Familien, die ihr Franken neu entdecken wollen.

 

 

Rund um Nürnberg


Wer „naus aufs Land" will, hat es von Nürnberg aus nicht weit. Dieser Wanderführer bietet eine Vielzahl herrlicher Vorschläge in und um die Frankenmetropole, die sicher auch so manch Einheimischer noch nicht kennt. Von kurzen Spaziergängen bis zu ausgedehnten Tagestouren, von Familienausflügen bis zu sportlichen Wanderungen, dazu viele schöne Einkehrtipps – rund um Nürnberg lässt sich viel entdecken und erleben!
Wilde Schluchten, romantische Burgen und fantastische Aussichtspunkte sind von Nürnberg aus nur einen Katzensprung entfernt. Fast alle Touren sind einfach und umweltfreundlich mit Bahn und Bus erreichbar.
Die Landschaft rund um das Städtedreieck Nürnberg Fürth und Erlangen bietet enorme Vielfalt: Schroffe Felswände in der Hersbrucker Schweiz, stille Laubmischwälder auf der Frankenhöhe, sonnige Weinberge im Steigerwald, tausende Karpfenweiher im Aischgrund, Badespaß im Fränkischen Seenland und vieles mehr.
Jede Wanderung wird mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit Routeneintrag und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

 

 

 

Fränkische Schweiz


Idyllische Wiesentäler, malerische Fachwerkdörfchen und alte Burgen wechseln sich ab mit verwunschenen Felsgebilden, geheimnisvollen Tropfsteinhöhlen und kargen Höhen. Die Fränkische Schweiz, jene Gegend zwischen Bamberg, Erlangen, Nürnberg und Bayreuth, ist eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Der Rother Wanderführer Fränkische Schweiz stellt 50 abwechslungsreiche Touren in diesem idealen Wanderrevier vor.
In engen Tälern wandert man an munter dahinplätschernden Flüssen und Bächen entlang, an denen zum Teil noch alte Mühlen klappern. Eingerahmt wird diese romantische, liebenswert verschlafene und dennoch kurzweilige Landschaft von bewaldeten Hängen, aus denen hell schimmernd hohe Felsen ragen. Nach einer Tour lädt das nächste Dorfgasthaus, vielleicht sogar mit eigener Brauerei, zu einer kräftigen Brotzeit und einem typisch süffigen fränkischen Landbier ein.
Die Auswahl der Touren reicht von einfachen Wegen bis zu ausgedehnten Tageswanderungen; bei vielen Touren gibt es zudem Vorschläge für gemütliche, kurze Spaziergänge.
Die Autoren Anette Köhler und Stefan Herbke stellen jede Tour mit einer ausführlichen Tourenbeschreibung, einem detaillierten Kartenausschnitt mit Routeneintrag und einem aussagekräftigen Höhenprofil vor. Dazu gibt es viele Infos zu Sehenswürdigkeiten. So mancher Tipp, wo man sich typisch Fränkisches auf der Zunge zergehen lassen kann, macht den Landstrich in jeder Hinsicht zu einem Genuss für die Sinne! GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

 

 

 

Susanne Schaber/Herbert Raffalt
Nationalpark Hohe Tauern
Naturparadies im Herz der Alpen
978-3-7022-3935-0

Über drei Bundesländer hinweg. Auf 1.856 km² versammelt der Nationalpark Hohe Tauern 15.000 Tierarten, 3.500 Pflanzenarten, über 500 Bergseen, 26 große Wasserfälle und 170 km² Gletscher sowie über 300 Dreitausender- ein faszinierend vilefältiges Naturparadies! Das sowohl erhalten als auch erforscht, entdeckt und gelebt werden will.
In lebensnahem Reportagen berichtet Susanne Schaber in einem neuen Bildband daher etwa über Sonnblick, die Jahrmillionen alten tektonischen Stockwerke im Tauernfenster oder die Großglockner Hochalpenstraße. Herbert Raffalt steuert die passenden Sehnsuchtsbilder bei und als Abschluss verraten beide die lohnendsten Tipps und touren aus allen drei Nationalpark-Teilen.

 

 

 

powered by webEdition CMS